Resultate ZLK 2015

Die Ziellandekonkurrenz 2015 ist Geschichte. Ich möchte als Organisator nicht nur den Teilnehmern danken, sondern auch all den Helfern, Schlepppiloten und Fluglehrern. Ohne sie hätte die ZLK nicht durchführt werden können. Insgesamt nahmen 31 Pilotinnen und Piloten teil, davon waren 2 Gastpiloten von Schupfart. Leider wurde das Wetter am Samstag schlechter, so dass die ZLK abgebrochen wurde und 2 Teilnehmer nicht beide Flüge absolvieren konnten. Als Organisator für die ZLK 2016 wurde Glenn Borer ausgewählt.

v.l.n.r. Joel (2. Sieger), Tobias (Organisator), Sebastian (1. Sieger) und Michael (3. Sieger)

Rang

Name

Flug 1

Flug 2

Total

1

Klein Sebastian

0.50

14.20

14.70

2

Stampfli Joel

17.60

1.53

19.13

3

Schumacher Michael

24.80

2.00

26.80

4

Salzmann Roland

14.40

23.30

37.70

5

Buchwalder David

23.34

17.40

40.74

6

Voegtli Marc

15.10

36.06

51.16

7

Glogg Philipp

3.05

53.00

56.05

8

Anklin Thomas

17.83

40.48

58.31

9

Misun Jaro

59.00

7.45

66.45

10

Weibel Regina

10.00

74.40

84.40

11

Vuilliomenet Daniel

33.91

70.50

104.41

12

Bürgel Valentin

0.00

302.30

302.30

13

Jermann Pascal

0.70

302.00

302.70

14

Salzmann Robin

0.11

302.84

302.95

15

Wollschlegel Philippe

7.40

302.82

310.22

16

Heer Philippe

300.72

10.70

311.42

17

Misun Roman

301.00

11.00

312.00

18

Strub Manuel

303.50

19.70

323.20

19

Krieger Fritz

10.00

317.69

327.69

20

Mangold Andreas

27.00

301.45

328.45

21

Winkelmann Urs

0.00

331.00

331.00

22

Borer Glenn

306.60

38.00

344.60

23

Hofmeier Nicolas

24.80

330.60

355.40

24

Doppler Christian

334.80

24.70

359.50

25

Bürgel Tim

301.80

307.62

609.42

26

Misun Patrick

307.23

317.00

624.23

27

Sütterlin Thomas

322.50

302.30

624.80

28

Wasescha Domenic

311.50

319.12

630.62

29

Kronig Patrick

330.30

325.00

655.30

DNF

Anklin Florian

0.5

DNF

DNF

DNF

Kronig Fabienne

319.10

DNF

DNF

SGD-Schulungswoche

SGD-Schulungswoche (10. - 14. August 2015)

Die SGD-Schulungswoche hat dieses Jahr in der letzten Ferienwoche stattgefunden! Ein guter Entscheid, nachdem die letzte Woche dieser Art anfangs Juli 2014 ziemlich verregnet wurde. 2015 war das anders. Wir konnten von Montag bis und mit Donnerstag fliegen und das nicht zu wenig: 76 Starts und Landungen mit insgesamt 21 Stunden und einer Minute Flugzeit – das lässt sich sehen! Ich will an dieser Stelle nicht unterschlagen, dass noch andere SGD- Mitglieder auf Platz waren. Deren Flugleistung beziffert sich auf 12 Flüge mit 46 Stunden und drei Minuten totaler Flugzeit. Doch das Ziel von Schulungsflügen ist ja nicht, immer möglichst lange oben zu bleiben oder möglichst weite Strecken zurückzulegen. Das kommt dann erst später...

Weiterlesen: SGD-Schulungswoche

Schulungswoche

In der Woche vom 10. bis 14. August findet unsere alljährliche Schulungswoche statt. Mit täglichem und intensivem Schulbetrieb wollen wir unsere neuen Schüler einen grossen Schritt weiter bringen.

Weiterlesen: Schulungswoche

7. Rang beim IMGC

Nun sind wir wieder zu Hause und so kann ich euch einen kurzen Schlussbericht schreiben. Mit Tagesrängen 2,14,3,10,10 beendete das Team RB den Internationalen militärischen Segelflug Wettbewerb auf dem 7. Schlussrang. Von möglichen 10 Wertungen konnte nur an 5 geflogen werden. Über die ganze Dauer des Wettbewerbs lag des Wettbewerbsgebiet in einer sehr zügigen Westströmung. Zwei Tage wurden aus Sicherheitsgründen (Sturm) neutralisiert. Die geflogenen Aufgaben bis 440 km, mit Wenden in Polen und der Tschechischen Republik, waren landschaftlich sehr interessant. Der Arcus ist ein super Flugzeug für schnellen Streckenflug, für das Zurverfügungstellen möchten wir uns an dieser Stelle bedanken! Grüsse Roman und Jaro

Clublokal / Club-Restaurant

In der Winterpause 2009/2010 haben wir unser Clublokal komplett renoviert und modernisiert.

Der helle, einladende Raum bietet Platz für rund 40 Personen und ist während der Saison (ca. Mitte März bis Ende Oktober bei Flugbetrieb) jeweils samstags und sonntags von 10:00 bis 18:00 öffentlich.

Während der Öffnungszeiten wird der Restaurations-Betrieb von eigenen Mitgliedern betreut. Wir bedienen Sie gerne direkt an unserem Buffet.

Die Gartenwirtschaft liegt unmittelbar an der Piste und bietet in Ihnen einen interessanten Einblick in unsere Fliegerei. Unsere Mitglieder stehen Ihnen auch gerne für Fragen zur Verfügung. 

Für die Benutzung (Miete für Privatanlässe) gilt folgendes >> Reglement

Schulung



alle Informationen über die Schulung auf dem Flugplatz Dittingen finden Sie neu auf

www.lerne-segelfliegen.ch

Unterkategorien