Segelfluggruppe Dittingen

Ein Kurztrip Flyout nach Rothenburg

An unserem traditionellen SGD Saison Schlussabend im Oktober hat uns Urs Hofer  über eine  Idee informiert. Er möchte am 2. und 3. Dezember mit seinem Piper nach Rothenburg ob der Tauber fliegen um die Stadt und den weltbekannten Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Eine sehr alte historische Stadt an der Grenze zu Baden-Württemberg und dem Freistaat Bayern.

Weiterlesen: Ein Kurztrip Flyout nach Rothenburg

Piperrumpf 1

Während einige von Euch die Winterpause geniessen, sind andere fleissig am neuen Piperrumpf. 

Der Rumpf ist nun mit Gewebe bezogen und mit dem Bügeleisen gespannt worden. Die Steuergestänge wurden nochmals ausgebaut und werden nun zum Spritzen geschickt. Michi wird die Bodenbretter nun noch verschönern. Wir sind gespannt auf das Resultat! 

Besten Dank an Philipp für die Updates und Bilder!

IT-Netzwerk

Computernetzwerkverbindung neu verlegt

Nach dem Flugtag funktionierte das Computernetzwerk im Büro nicht mehr. Dies äusserte sich für die Mitglieder darin, dass die Startlisten im Büro nicht mehr ausgedruckt werden konnten und die Bilder einzelner Webcams auf der Homepage veraltet waren.

Nach langem Testen sind wir zum Entschluss gekommen, dass das Kabel vom Clublokal ins Büro defekt war. Dieses Kabel wurde am 22.11.2015 von Roman und David neu verlegt bzw. ersetzt. Mit Eisendrähten wurde das eigentliche Netzwerkkabel in den Kabelkanälen verlegt, an gewissen Stellen musste sogar mit Seife nachgeholfen werden, damit das Kabel durch die engen Kanäle gezogen werden konnte. Das Kabel führt vom Lager ins Büro und hat eine Länge von ca. 65m inkl. Reserven.

Wir hoffen mit dieser Arbeit einen stabilen Netzwerkbetrieb im Büro für die kommenden Jahre geschaffen zu haben.

Resultate ZLK 2015

Die Ziellandekonkurrenz 2015 ist Geschichte. Ich möchte als Organisator nicht nur den Teilnehmern danken, sondern auch all den Helfern, Schlepppiloten und Fluglehrern. Ohne sie hätte die ZLK nicht durchführt werden können. Insgesamt nahmen 31 Pilotinnen und Piloten teil, davon waren 2 Gastpiloten von Schupfart. Leider wurde das Wetter am Samstag schlechter, so dass die ZLK abgebrochen wurde und 2 Teilnehmer nicht beide Flüge absolvieren konnten. Als Organisator für die ZLK 2016 wurde Glenn Borer ausgewählt.

v.l.n.r. Joel (2. Sieger), Tobias (Organisator), Sebastian (1. Sieger) und Michael (3. Sieger)

Rang

Name

Flug 1

Flug 2

Total

1

Klein Sebastian

0.50

14.20

14.70

2

Stampfli Joel

17.60

1.53

19.13

3

Schumacher Michael

24.80

2.00

26.80

4

Salzmann Roland

14.40

23.30

37.70

5

Buchwalder David

23.34

17.40

40.74

6

Voegtli Marc

15.10

36.06

51.16

7

Glogg Philipp

3.05

53.00

56.05

8

Anklin Thomas

17.83

40.48

58.31

9

Misun Jaro

59.00

7.45

66.45

10

Weibel Regina

10.00

74.40

84.40

11

Vuilliomenet Daniel

33.91

70.50

104.41

12

Bürgel Valentin

0.00

302.30

302.30

13

Jermann Pascal

0.70

302.00

302.70

14

Salzmann Robin

0.11

302.84

302.95

15

Wollschlegel Philippe

7.40

302.82

310.22

16

Heer Philippe

300.72

10.70

311.42

17

Misun Roman

301.00

11.00

312.00

18

Strub Manuel

303.50

19.70

323.20

19

Krieger Fritz

10.00

317.69

327.69

20

Mangold Andreas

27.00

301.45

328.45

21

Winkelmann Urs

0.00

331.00

331.00

22

Borer Glenn

306.60

38.00

344.60

23

Hofmeier Nicolas

24.80

330.60

355.40

24

Doppler Christian

334.80

24.70

359.50

25

Bürgel Tim

301.80

307.62

609.42

26

Misun Patrick

307.23

317.00

624.23

27

Sütterlin Thomas

322.50

302.30

624.80

28

Wasescha Domenic

311.50

319.12

630.62

29

Kronig Patrick

330.30

325.00

655.30

DNF

Anklin Florian

0.5

DNF

DNF

DNF

Kronig Fabienne

319.10

DNF

DNF

SGD-Schulungswoche

SGD-Schulungswoche (10. - 14. August 2015)

Die SGD-Schulungswoche hat dieses Jahr in der letzten Ferienwoche stattgefunden! Ein guter Entscheid, nachdem die letzte Woche dieser Art anfangs Juli 2014 ziemlich verregnet wurde. 2015 war das anders. Wir konnten von Montag bis und mit Donnerstag fliegen und das nicht zu wenig: 76 Starts und Landungen mit insgesamt 21 Stunden und einer Minute Flugzeit – das lässt sich sehen! Ich will an dieser Stelle nicht unterschlagen, dass noch andere SGD- Mitglieder auf Platz waren. Deren Flugleistung beziffert sich auf 12 Flüge mit 46 Stunden und drei Minuten totaler Flugzeit. Doch das Ziel von Schulungsflügen ist ja nicht, immer möglichst lange oben zu bleiben oder möglichst weite Strecken zurückzulegen. Das kommt dann erst später...

Weiterlesen: SGD-Schulungswoche

Schulungswoche

In der Woche vom 10. bis 14. August findet unsere alljährliche Schulungswoche statt. Mit täglichem und intensivem Schulbetrieb wollen wir unsere neuen Schüler einen grossen Schritt weiter bringen.

Weiterlesen: Schulungswoche

7. Rang beim IMGC

Nun sind wir wieder zu Hause und so kann ich euch einen kurzen Schlussbericht schreiben. Mit Tagesrängen 2,14,3,10,10 beendete das Team RB den Internationalen militärischen Segelflug Wettbewerb auf dem 7. Schlussrang. Von möglichen 10 Wertungen konnte nur an 5 geflogen werden. Über die ganze Dauer des Wettbewerbs lag des Wettbewerbsgebiet in einer sehr zügigen Westströmung. Zwei Tage wurden aus Sicherheitsgründen (Sturm) neutralisiert. Die geflogenen Aufgaben bis 440 km, mit Wenden in Polen und der Tschechischen Republik, waren landschaftlich sehr interessant. Der Arcus ist ein super Flugzeug für schnellen Streckenflug, für das Zurverfügungstellen möchten wir uns an dieser Stelle bedanken! Grüsse Roman und Jaro

Unterkategorien