Segelfluggruppe Dittingen

Status Piper-Rumpf (mit Bildern)

Der Rumpf und das neue Seitenruder sind fertig mit Gewebe bespannt. Alle Zackenbänder und Verstärkungen sind angebracht. Nun folgen diverse Schichten von Grundierungen, welche mit der Spritzpistole aufgebracht werden müssen. Die Farbe wechselt von zartem Rosa (siehe Bilder) zu UV-schützdem Grau und anschliessend unbeflecktem Weiss.

Anschliessend geht der Rumpf zurück zu AIRLA, wo die Innenausbauten komplettiert werden.