Doppelsieg an der RM Birrfeld

An der über Pfingsten stattfindenden Regionalmeisterschaft im Birrfeld (AG) konnten Piloten der SG-Dittingen einen Doppelsieg in der gemischten
offenen Klasse erzielen. Die RM konnte mit strengen Auflagen trotz der Corona Pandemie stattfinden. Thomas Sütterlin gewann die Meisterschaft auf seiner ASH-25EB28 vor Patrick und Jaro Misun (Arcus-T), dritter wurde Fredy
Zulliger der SG Basel-Fricktal.
Nachdem der erste Tag (Freitag 21.05.) wetterbedingt neutralisiert werden musste, konnte am Pfingstsamstag eine kurze Aufgabe im Jura geflogen
werden. Der Tagessieger Mark Käppeli erreichte eine Durchschnittgeschwindigkeit von gut 144 km/h. Thomas Sütterlin platzierte sich mit einem leicht
höheren Schnitt auf Platz 4 - hier kam leider der hohe Index, der die unterschiedlichen Flugzeugleistungen vergleichbar machen soll zum Tragen.
Patrick und Jaro Misun belegten mit gut 117 km/h Tagesplatz 7.
Am Pfingstsonntag führte die Aufgabe via Steffisburg nach Moudon, von dort gings via Baulmes (nähe Yverdon) und Chasseral zurück ins Birrfeld,
gesamthaft 321 km. Patrick und Jaro Misun sicherten sich mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit den Tagessieg, Thomas Sütterlin wurde Tageszweiter.
Der Pfingstmontag musste wetterbedingt wiederum neutralisiert werden.
Die SG Dittingen gartuliert den erfolgreichen Piloten herzlich.

Link Soaringspot: https://www.soaringspot.com/de/vrm-birrfeld-2021/